Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 446 mal aufgerufen
 Regeln & Preise
Team.Rheuheide Offline

Hofleitung

Beiträge: 27

07.07.2014 18:50
Regeln Antworten

Turnierregeln

Wichtige Regeln, die beachtet werden sollten, wenn man sich bei einem unserer Turniere nennen möchte.

Regeln für den Reiter
1. Der Reiter muss passend gekleidet sein.
2. Zudem darf ein Reiter nur für max. 2 Höfe starten.
3. Außerdem musst du als Besitzer, Mitglied oder Turnierreiter eingetragen sein.
4. Virtuelle Reiter sind bei uns zugelassen, sofern sie auf der Hofseite eine kurze Beschreibung haben.

Nenngebühr / Office-Gebühr
1. Pro Prüfungsnennung werden 10 € (oder eure Währung) fällig (z. B. 1 Reiter startet mit 2 Pferden in jeweils 2 Prüfungen = 2*2= 4 * 10 € = 40 € Nenngebühr)
2. Office-Gebühr: Pro Reiter wird eine Gebühr von 50 € fällig, dort ist es egal, wie viele Pferde er in wie vielen Prüfungen startet.
3. Ihr müsst die Gebühr NICHT von eurem Konto abziehen lassen, sie dient uns lediglich dazu, die Preisgelder finanzieren zu können.

Regeln fürs Pferd
1. Jedes Pferd darf maximal 3 einzelne Prüfungen oder eine Vielseitigkeit am Tag gehen.
2. In einer Prüfung darf man maximal 3 Pferde vorstellen
- Ausnahme: bei Rennen/Distanzritte darf man nur 1x starten
3. Pro Turnier dürfen maximal 8 Pferde pro Reiter angemeldet werden.
4. Der Ausbildungsstand muss dem Alter und der Rasse entsprechen. Kein Shetty geht S-Springen.
5. Das Pferd muss absolut gesund sein und nicht trächtig/krank sein.
6. Bitte meldet euer Pferd in der Leistungsklasse, in der es ausgebildet ist, an, es sei denn, ihr habt ein eigenes Startsystem.
7. Haltet euch bitte an die Altersbegrenzung:

AlterTurnierklasse
3Reiterwettbewerbe ; Reitpferdeprüfung
3E
4A
5L
6M
7S
8Grand-Prix ; Schwere Springen (S*** ; S****)

 Sprung  
Xobor Einfach ein eigenes Xobor Forum erstellen
Datenschutz